2018

Programm vom Sonntag, den 29. Juli
bis Sonntag, den 5. August 2018

Die Sommerakademie wird am Sonntag, dem 29. Juli, 19 Uhr mit einem Grillabend eröffnet.

Die Kurse beginnen am Montag, dem 30. Juli, 9 Uhr und enden
am Sonntag, dem 5. August, 13 Uhr mit einer Abschlusspräsentation.

Das inhaltliche Programm konzentriert sich auf klassische Sujets der Malerei. Dabei spielen die traditionellen Techniken genauso eine Rolle wie die Bildentwicklungen in noch unerprobter Weise. Es geht nicht um das Einstudieren eines Regelwerks, sondern um die Möglichkeit eines persönlichen Zugangs.

Die reizvolle Landschaft des Muldentals lädt dazu ein, sich von der Umgebung und der sinnlichen Vielfalt der Natur anregen zu lassen. Das Arbeiten nach Modell erweitert das Programm zu einer intensiven und vielschichtigen Kurswoche.

Neben den Kursen in der Zeit von 9 bis 12 und 14 bis 17 Uhr sind im Rahmen der Sommerakademie für alle, die es möchten, Zusammenkünfte zu Kino- oder Themenabenden geplant. Auch kleine Ausflüge in die nähere Umgebung können gemeinsam unternommen werden. Für Mittwoch, den 1. August 2018 ist ein Ausflug nach Leipzig mit Besichtigung einer Ausstellung vorgesehen.

Details zum Ablauf können dem nebenstehend verfügbaren Kursplan ent­nom­men werden.

Die notwendigen Materialien und Arbeitsutensilien sind hauptsächlich von den Kurs­teil­nehmern selbst zu stellen. Eine Liste der benötigten Materialien steht eben­falls in der rechten Randspalte zum Download bereit.